Gestaltung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen klare Regeln für Ihre professionelle gestalterische Tätigkeit. Lernen Sie Gestaltung und Layout zu beurteilen und in den Grundzügen selbst zu erstellen.

Trnnstrich Blau dünn

 

1. Konzept und Beurteilung

Sie tauchen ein in den Mikrokosmos Gestaltung mit all seinen Facetten, und Sie werden mit der Frage konfrontiert, was gute Gestaltung ausmacht und warum das überhaupt wichtig ist.

Details

Mikrokosmos Gestaltung

Konzept Werbebotschaften

Fragenkatalog zur Bewertung

 

2. Grundbausteine der Gestaltung

Machen Sie sich mit den Pfeilern der Gestaltung, wie etwa Kontrast oder Wiederholung, vertraut.

Details

Gestaltungselemente wie z.B. Grundformen

Gestaltungsmittel wie z.B. der Kontrast

Gestaltungsprinzipien wie z.B. Raster

Gestaltungswege wie z.B. der Zufall

 

3. Wie wir wahrnehmen

Gestaltetes soll auf eine ganz bestimmte Art ankommen. Wahrnehmung ist die Grundlage dafür. Sie erhalten eine Einführung in die wichtigsten Wahrnehmungsregeln und Sie lernen davon abgeleitete Gestaltungsregeln kennen
.

Details

Physiologische Voraussetzungen Gestaltgesetze

und die Ableitung von Gestaltungsregeln

 

4. Das Format

Das Format, in dem Ihre Gestaltung sich befindet, ist bereitseine Aussage. Lernen Sie Formatassoziationen kennen, und erfahren Sie wozu man Raster im Gestaltungsprozess nutzt.

Details

Punkt und Linie

Text und Typografie

Leseforschung

Das richtige Bild

 

5. Elemente in der Fläche

Lernen Sie Elemente wie Text, Bilder oder Formen gezielt in Ihrem Format zu platzieren und gekonnt miteinander zu kombinieren.

Details

Punkt und Linie

Text und Typografie

Leseforschung

Bild

 

6. Farbe

Sie erhalten grundlegendes Wissen zum Umgang mit Farbe an die Hand sowie Werkzeuge, die Ihnen den Einsatz von Farbe erleichtern und diesen konsistenter machen.

Datails

Farbe physiologisch

Farbe psychologisch

Farbkontraste

Farbe und Bildschirm

 

7. Wichtige Regeln in der praktischen Anwendung

Zu guter Letzt üben Sie gezielt den Einsatz der wichtigsten Gestaltungsregeln anhand zahlreicher praktischer Beispiele.

Details

Wiederholung

Abstand

Achsen

Kontrast

Trennstrich Blau dünn

Sie erhalten Checklisten und Übungen passend zum Inhalt der Schulung

Am Ende des Kurses bestätigt Ihnen ein Zertifikat, Ihre Teilnahme und die Inhalte des Seminars.

Voraussetzungen
Kenntnisse des Betriebssystems